Zopf-Rundbürsten eignen sich zum Einsatz auf handelsüblichen Winkelschleifern und stationären Maschinen. Die spezielle Drahtverzopfung macht die Rundbürste zu einem aggressiven Werkzeug für schwere Bürstarbeiten.

Anwendungsbereiche sind zum Beispiel die Vor- und Nachbearbeitung von Schweißnähten sowie das Entfernen von Rost, Zunder, Schlacke, Lack, Gummiresten, Kantengraten usw.

Nach Oben

Rundbürsten eignen sich zum Einsatz auf handelsüblichen Antriebsmaschinen. Der Verwendungsbereich dieser Allrounder unter den Bürsten, erstreckt sich von leichten, mittelschweren bis hin zu schweren Bürstarbeiten.

Abhängig von Umfangsgeschwindigkeit, Außendurchmesser, Besatzlänge und Besatzmaterial sind diese Bürsten für viele Einsatzbereiche geeignet. Entrosten, Entzundern, Entgraten, Aufrauhen, Reinigen, Mattieren, Polieren und Entfernen von Farbschichten oder Lacken, sind nur einige Anwendungsmöglichkeiten für diese Bürsten.

Nach Oben

Einzelscheibenbürsten sind schmale Rundbürsten für handelsübliche Antriebsmaschinen. Dank der geringen Breite, sind diese Bürsten besonders für Arbeiten an schwer zugänglichen Stellen geeignet.
Durch Aneinanderreihung mehrerer Bürsten, kann die Arbeitsbreite variiert werden.

Wie die breiteren Rundbürsten, sind die Einzelscheibenbürsten vielseitig einsetzbar. Entrosten, Entzundern, Entgraten, Aufrauhen, Reinigen, Mattieren, Polieren und Entfernen von Farbschichten oder Lacken, sind nur einige Anwendungsmöglichkeiten. Sehr häufig werden diese Bürsten auch als Sägespäneräumbürsten verwendet.

Nach Oben

Mit herkömmlichen Antriebsmaschinen, oder auf Bearbeitungszentren entfernen Sie auf großen Flächen, verschiedene Verunreinigungen, Grate, Rost, Zunder, Schlacke, Lack, Gummireste und erzeugen auf Metall eine geeignete Oberfläche für einen Farbanstrich oder mögliche Beschichtung.

Topfbürsten in gezopfter Ausführung = für schwere Arbeiten
Topfbürsten mit gewellten Drähten = für leichte und mittlere Arbeiten
Topfbürsten mit Schleifborsten = für Reinigungs- und Entgratarbeiten (Oberflächenfinish)

Nach Oben

Besonders zum manuellen und maschinellen Reinigen und/oder Entgraten von Rohren, Bohrungen, Gewindegängen, Schläuchen oder verschiedenen Behältnissen geeignet.

Für die unterschiedlichen Anwendungen sind die verschiedensten Bürstentypen vorgesehen.

Nach Oben

Mikroabrasive Rohrbürsten sind flexible Werkzeuge, die sich hervorragend zum Entgraten und Reinigen von Düsen, Querbohrungen, O-Ringeinstichen und zylindrischen Bauteilen eignen.

Besondere Anwendung finden diese Bürsten in den Bereichen High-Tech, Hydraulik, Pneumatik, Textil, Mikroelektronik, Luft-und Raumfahrt usw...

Nach Oben

Durch das Entfernen des weichen Anteils der Jahresringe (Frühholz) bis zur gewünschten Tiefe, wird eine rustikal oder antik wirkende Oberfläche erzielt. Eine weitere Anwendung ist das Entfernen von Altlacken und Verwitterung auf Holzoberflächen.

Wir führen für alle handelsüblichen Bürstmaschinen (Makita, Festo, Langzauner, Tornomax) Ersatzbürsten mit verschiedenen Besatzmaterialien, haben aber auch die passende Strukturierbürste für Winkelschleifer oder Bohrmaschine.

Nach Oben

Gestanzte Bürsten Für alle Anwendungen die geringere mechanische Belastungen erfordern, sind Bürsten in gestanzter Ausführung geeignet.
Typische Anwendungen sind z.B. Abstreifen, Befeuchten, Sortieren, Transportieren, Reinigen, Entfernen von Verunreinigungen, Abdichten, Strukturieren usw.

Gestanzte Bürsten werden durch folgende Typen unterschieden:

  • Rundbürsten
  • Tellerbürsten
  • Leistenbürsten
  • Sonderformen

Je nach Anforderung kann der Besatz der Bürsten individuell im Grundkörper angeordnet werden. Die Besatzabstände und Besatzverteilung sind variabel und abhängig von der Anwendung. 

Nach Oben

Zum Einsatz in Bohrmaschinen und schnelllaufenden Elektro- und Druckluftwerkzeugen.

Besonders geeignet zum Entfernen von Graten, Zunder, Rost, Schlacke, Unterbodenschutz, Lack- und Gummiresten, sowie beim Reinigen von Formen und Gussteilen.

Nach Oben

Zum Einsatz in Bohrmaschinen und schnelllaufenden Elektro- und Druckluftwerkzeugen.

Besonders tauglich sind diese Bürsten für besonders schwer zugänglichen Stellen, an denen Reinigungs- und Entgratarbeiten durchgeführt werden müssen.

Nach Oben

Abdichtbürsten und Streifenbürsten finden Anwendung in vielen Bereichen der Industrie und des verarbeitenden Gewerbes.

Sie reinigen oder befeuchten Teile, führen, transportieren oder bremsen schonend Gegenstände und schützen bei jeder Witterung vor Nässe und Kälte.

Nach Oben

Man sieht und braucht Sie überall in Industrie und Handwerk. Diese Bürsten sind beinahe in jeder Werkzeugkiste zu finden.

Von Neusilber -, Bronze -, Messing -, Stahl - und rostfreien Drähten bis hin zu Kunststoff- und Naturfasern sind sämtliche Besatzmaterialien und Formen möglich.

Nach Oben

Riemenbürsten sind sehr flexible Werkzeuge, die vor allem beim Reinigen, Transportieren und Fördern ihren Verwendungszweck erfüllen.

Mit weichem Bürstenbesatz und der Flexibilität des Riemens passen sich die Bürsten schonend den empfindlichsten Oberflächen und Konturen an.

Mit hartem Bürstenbesatz, werden sie selbst bei schweren Transportgütern tragfähig und bleiben trotzdem flexibel.

Nach Oben

Spiralbürsten sind Streifenbürsten die zu einer Ring- oder Walzenbürste gewickelt werden, wobei sich das Besatzmaterial - je nach Anwendung - entweder nach außen oder innen richtet.

Die Besonderheit dieser Bürsten ist die geringe Höhe und Breite der Borstenfassung. Dadurch ist es möglich, besonders dichte, kompakte, spiralförmige Bürstenbeläge zu fertigen. Wir liefern diese Bürsten als Bürstpakete oder auf Steigung gezogen, unmontiert oder auf die kundeneigene Welle gewickelt.
Spiralbürsten werden u. a. zum Reinigen, Polieren, zum Auftragen von Flüssigkeiten, zum schonenden Transport und zum Entgraten eingesetzt.

Nach Oben

Zur Reinigung von Kaminen, Rauchrohren, Heizkessel und Lüftungsanlagen.

Wir führen eine breite Palette von Bürsten, Drahtstangen- und Seilen, GFK-Seilen und Verlängerungen mit verschiedensten Gewindeanschlüssen.

Nach Oben

In der herstellenden und verarbeitenden Lebensmittelindustrie sowie in besonderen Hygienebereichen (Krankenhäuser, Labore) dürfen die klassischen Bürstenwaren mit natürlichen Materialkomponenten nicht verwendet werden.
Die strengen Hygienevorschriften erfordern spezielle, dafür entwickelte Kunststoffe.

Alle unsere Hygienebürsten sind hochwertig verarbeitet und erfüllen die geforderten, strengen Anforderungen.

Nach Oben

Pinsel sind extrem vielseitige Werkzeuge und nicht nur zum Auftragen von Farben oder Flüssigkeiten geeignet. Vielmehr werden sie auch zur Haar- und Hautpflege, sowie diversen Reinigungsarbeiten verwendet.

Verschiedenste Formen und Besatzmaterialien finden hier Verwendung. Vom Marder, Dachs und Rinderhaar bis hin zu Kunststoffen und Drähten ist je nach Anwendung vom Standardpinsel bis zur Sonderanfertigung alles möglich.

Nach Oben

Unterkategorien